Tel.: 06021 - 200 994  I  Fax.: 06021 - 200 995

info@hebammenpraxis-aschaffenburg.de

Trageberatung

Kursleitung

Renate Lauinger

Inhalte

Termine

Einzelberatung:

 

Eine Trageberatung dauert ca. 2 Stunden und findet bei mir zu Hause in Niedernberg, Böhmerwaldring 3 oder in der Hebammenpraxis Wonneproppen statt.

An Ihren Bedürfnissen und dem Entwicklungsstand Ihres Kindes orientiert, stelle ich in der Trageberatung verschiedene Möglichkeiten vor, wie Sie Ihr Baby sicher und bequem tragen können.

Zusätzlich erfahren Sie mehr über die Entwicklung der kindlichen Hüfte und des Rückens, die richtige Anhock-Spreiz-Haltung und auf was man beim Binden oder bei einer Tragehilfe achten muss.

Sie können verschiedenen Trageweisen des Tragetuches sowie andere Tragehilfen kennenlernen.

 

Meine Auswahl umfasst gewebte und elastische Tragetücher in verschiedenen Längen und Herstellern, Ringslings und Tragehilfen (Hoptey, My Sol, Sorchenwiege carrier, Fräulein Hübsch, Bondolino, ErgoBaby, Manduca).

Termine für Infoveranstaltung

16.2. / 6.4. / 1.6. / 21.5. / 23.11.

jeweils 15 Uhr

 

Termine für Beratung nach Vereinbarung

GEBÜHR

40 € für Beratung

15 € für Infoveranstaltung

Anmeldung per Telefon unter:

  06028 / 992627

oder direkt bei uns in der Praxis.

 

Aus den vorgestellten Bindeweisen und Tragehilfen wählen Sie eine aus und wir üben zusammen jeden Griff Schritt für Schritt zunächst mit einer Tragepuppe, anschließend – wenn die Handgriffe sicher sitzen – mit Ihrem Baby.

Dabei stehen Ihre Bedürfnisse und die Ihres Kindes im Mittelpunkt. Pausen zum Stillen, Füttern und Trösten sind natürlich jederzeit möglich.

 

Das Ziel der Beratung ist, eine Trageweise zu vermitteln, die zu Ihnen und dem Baby passt. Tauchen nach der Beratung doch noch Fragen auf, beantworte ich diese gerne kostenlos per Telefon oder Email.

 

 

Infoveranstaltung:

Hier bekommenSie  einen Überblick rund ums Tragen Ihres Babys. Sie lernen verschiedenen Tragehilfen und Tragetuch- Bindeweisen kennen und können alles ausprobieren und erfühlen. Es erfolgt in diesem Rahmen keine individuelle Trageberatung.